Vom Atmen unter Wasser

Roman

Erschienen am 08.10.2012
272 Seiten, WMEPUB
ISBN: 978-3-8270-7065-4
€ 9,99 [D], € 9,99 [A], sFr 12,00
sofort lieferbar

Mit großem psychologischem Einfühlungsvermögen entwirft Lisa-Marie Dickreiter das intime Porträt einer Familie, die am Verlust der Tochter zu zerbrechen droht.

Die Bergmanns waren eine ganz normale Familie. Bis Sarah, die sechzehnjährige Tochter, eines Abends auf dem Nachhauseweg ermordet wird. Jetzt, ein Jahr später, ist der Gerichtsprozess vorbei, der Täter verurteilt. Doch was geschieht mit denen, die zurückbleiben, die mit ihrem Leben nicht einfach weitermachen können? Vom Atmen unter Wasser erzählt vom Versuch einer Familie, mit ihrer Trauer umzugehen. Als die Mutter am ersten Jahrestag von Sarahs Ermordung einen Suizidversuch unternimmt, bittet der Vater den Sohn um Hilfe. Ausgerechnet Simon, der Zeit seines Lebens im Schatten der jüngeren Schwester stand, soll nun die Balance der Familie wiederherstellen. Und tatsächlich: Es gelingt ihm, seine Mutter in ihrem Kokon aus Trauer und Wut zu erreichen - doch dabei gerät er an seine Grenzen und droht sich selbst zu verlieren.

Der gleichnamige Film wurde mit dem Prädikat ?»besonders wertvoll« ausgezeichnet.

Lisa-Marie Dickreiter

Lisa-Marie Dickreiter

Lisa-Marie Dickreiter, 1978 in Furth im Wald geboren, studierte an der Filmakademie in Ludwigsburg Drehbuch. Für ihr literarisches Schaffen erhielt sie diverse Stipendien und Preise. Ihr gleichnamiges Drehbuch »Vom Atmen unter Wasser« wurde 2008 mit Andrea Sawatzki, Adrian Topol und Thorsten Merten verfilmt. Lisa-Marie Dickreiter lebt in Berlin.

Rezensionen und Pressestimmen

emotion


"Ein wunderschön geschriebenes Drama, das niemanden unberührt lassen wird."   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)
No value found for key "Tx_Fluid_ViewHelpers_FormViewHelper->formObject"

Das könnte Ihnen auch gefallen