Das Zehn-Minuten-Projekt

Das Zehn-Minuten-Projekt

Roman

Erschienen am 05.10.2015
Übersetzt von Valerie Schneider
208 Seiten
Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-8270-1262-3
€ 16,00 [D], € 16,50 [A], sFr 21,50
Lieferzeit 2 Werktage

Manchmal reichen zehn Minuten, um sich neu ins Leben zu verlieben.

Es gibt Momente im Leben, da geht einfach alles schief. Kaum hat Chiara ihr geliebtes Häuschen verlassen, um mit ihrem Mann nach Rom zu ziehen, verlässt er sie für eine andere. Noch dazu wird aus heiterem Himmel ihre Kolumne in einer Wochenzeitung gestrichen. Für Chiara bricht eine Welt zusammen, doch ihre Therapeutin rät ihr zu einem kleinen Spiel: Chiara soll den Dezember hindurch zehn Minuten täglich etwas Neues ausprobieren, das sie noch nie gemacht hat. Aber hilft es gegen den Liebeskummer, Pancakes zu backen, wenn man normalerweise schon an Spaghetti scheitert? Kann pinkfarbener Nagellack über abrundtiefen Verlustschmerz hinwegtrösten? Ergibt sich ein neuer Blick aufs Leben, wenn man rückwärts durch die Straßen läuft? Oder erobert man das Glück zurück, indem man nach dem Zufallsprinizip eine Liebeserklärung per SMS verschickt? Chiara ist skeptisch, doch als sie schließlich mit 89 Freunden Weihnachten feiert, erlebt sie eine faustdicke Überraschung.

Leseprobe

Chiara Gamberale
Roman
Deutsch von Valerie Schneider
BLOOMSBURY BERLIN


Für Yab,
für sämtliche Minuten
seiner Zukunft


Seit jeher hatte ich in ein und demselben Landhaus vor den Toren Roms gelebt, erst mit meinen Eltern, dann mit einer Reihe von Mitbewohnern und schließlich mit dem Mann, der später Mein Ehemann werden sollte. Seit zehn Jahren war ich verheiratet. Seit acht Jahren hatte ich in einer Wochenzeitschrift eine Kolumne, »Sonntagsessen«, für die ich jeweils sieben Tage lang, von Sonntag bis Sonntag, bei einer stinknormalen oder auch völlig skurrilen Familie zu Mittag aß, um von ihr [...]

Chiara Gamberale

Chiara Gamberale

Chiara Gamberale wurde 1977 in Rom geboren, wo sie bis heute lebt und als Schriftstellerin sowie Radio- und Fernsehmoderatorin arbeitet. Ihre Romane wurden mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem renommierten Premio Campiello, und in sechzehn Sprachen übersetzt. "Das Zehn-Minuten-Projekt" stand in Italien mehrere Monate lang auf der Bestsellerliste und verkaufte sich über zweihunderttausend Mal.

Rezensionen und Pressestimmen

Dolomiten


»Chiara soll den Dezember hindurch zehn Minuten täglich etwas Neues ausprobieren, das sie noch nie gemacht hat. Aber hilft es gegen den Liebeskummer, Pancakes zu backen, wenn man normalerweise schon an Spaghetti scheitert?«   

leseengel.wordpress.com


»Ein wunderbares Buch, bei dem man Spaß hat und über die Geschichte nachdenkt. Mich hat es dazu gebracht, dass Projekt unbedingt auch mal ausprobieren zu wollen.«   

bn Bibliotheksnachrichten


»Ein sehr bezauberndes Buch. Eine neue, frische Idee, ein einfaches Prinzip zu präsentieren.«   

GLAMOUR


»Sollten Sie kennenlernen: Die Italienerin Chiara Gamberale rät ihrer Protagonistin in 'Das 10-Minuten-Projekt', einen Monat lang täglich etwas Neues auszuprobieren, und wenn es nur für zehn Minuten ist.«   

MAXI


»Ein Mutmach-Bestseller aus Italien.«   

Freundin DONNA


»Ein Spiel gegen den Weltschmerz«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)
No value found for key "Tx_Fluid_ViewHelpers_FormViewHelper->formObject"

Das könnte Ihnen auch gefallen